Die Beispielvideos zum Tutorial “Premiere Pro einfach erklärt” kannst du dir hier über den Download Button runterladen:



 

Der erste Schnitt mit Adobe Premiere Pro

Videos mit Adobe PremierePro schneiden zu lernen ist gar nicht schwer. Und selbst Profi-Tools wie Adobe Premiere Pro sind einfach zu erlernen, wenn man den richtigen Einstieg findet.

Wenn du absoluter Anfänger bist und Premiere noch nie benutzt hast, erkläre ich dir in diesem Video Schritt-für-Schritt, wie du in 15 Minuten dein erstes Video schneidest und ausspielst. Zudem zeige ich dir, wie du schnell einen Text für dein Video erstellst und einfügst. Die gezeigten Beispielvideos bekommst du als Download, sodass du allen Schritten genau folgen kannst.

In den folgenden Videos dieser Reihe zeige ich euch weiter Beispiele mit Adobe Premiere Pro und wie ihr Stück für Stück die Werkzeuge optimal nutzen könnt. Zudem vertiefen wir verschiedene Themen wie Ton & Audiobearbeitung, Farbkorrektur, Grafikanimation und die Anbindung an Adobe After Effects.

 

Der schnelle Einstieg

Die Arbeit mit PremierePro kann schnell komplex werden. Umso wichtiger ist es einen Einstiegspunkt zu finden, ohne sich dabei zu überfordern. In meiner Tutorialreihe will ich versuchen, diesen “sanften” Einstieg zu vermitteln. Trotzdem werden wir uns aber Stück für Stück immer weiter an professionelle Anforderungen herantasten. Von Materialimport / export über Ausspielung bis hin zu Texteinblendungen und Grafik werden dabei alle wichtigen Teilbereiche von Premiere abgedeckt.

Auch die Anbidung an After Effects wird dabei abgedeckt. Als 1-Mann Produktion, wie man es als Videograf heutzutage ist, entfaltet man die volle Schlagkraft der Adobe Programme erst, wenn diese perfekt ineinander greifen und im Zusammenspiel einen sehr produktiven Workflow ergeben.