Drohnenhersteller DJI hat auf der IFA 2017 nun diverse Aktualisierungen für die Drohen Mavic Pro und Phantom 4 Pro veröffentlicht. Da die Änderungen größtenteils optischer Natur sind, kann man hier eher von einer Facelift sprechen. Die kleine DJI Spark Drohne bekommt aber trotzdem einen neue Funktion.

 

Die Mavic Pro Platinum erreicht mittels ESC (Electronic Speed Controllers) und neuen Propellern eine um 11% erhöhte Flugzeit und eine um 60% (!) geringere Geräuschentwicklung. Die Propeller sind abwärtskompatibel, wer also bereits eine Mavic Pro besitzt, kommt mit den neuen Propellern zumindest in den Genuss der Geräuschreduzierung.

DJI Mavic Pro Platinum

DJI Mavic Pro Platinum

 

Insgesamt hält die Mavic mit einer Akkuladung nun ca. 30 Minuten durch. Wer schon einmal gegen Ende der Akkuladung ins Schwitzen kam, weil der Shot noch nicht im Kasten war oder sich zu spät auf den Rückweg gemacht hat, wird die zusätzlichen 3 Minuten Flugzeit zu schätzen wissen.

Die Phantom 4 Pro ‘Obsidian’ mit mattgrauem Finish gibt es nun mit einem galvanisierten Magnesium Gimbal, das nun deutlich anfällig für z.B. Fingerabdrücke sein sollte. Das Phantom 4 Pro Update ist also rein kosmetischer Natur, wenngleich ein sehr hübsches soweit es auf den offiziellen Fotos zu erkennen ist.

 

DJI Phantom 4 Pro 'Obsidian'

DJI Phantom 4 Pro ‘Obsidian’

 

Wer sich trotz Zwangsupdate immernoch nicht zur Aktualisierung der Firmware durchringen konnte (ab morgen wird die Spark ohne aktuelle Firmware nicht mehr abheben! – Stand 31.08.2017), der wird sich vielleicht mit einer neuen Funktion zur Aktualisierung bewegen lassen: mit einem neuen panorama Modus namens ‘Sphere’ lassen sich Panorama Bilder in Fisch-Eye Optik erstellen, die via App direkt auf sozialen Netzwerken geteilt werden können.

Unter dem Strich dürfte diese Anküdigung also am ehesten für Mavic Pro Besitzer konkret interessant sein, die ggf. mit einer längeren Flugzeit, zumindest aber mit einer deutlich geringeren Geräuschentwicklung durch die neuen Propeller rechnen können.

Die Mavic Pro Platinum wird zu einem Preis von 1099$, die Phantom 4 Pro ‘Obsidian’ für 1499$ ab September zu haben sein.