Motionographer startet Motion-Graphics Youtube Kanal mit dem Format Step-by-Step

 

Die beliebte Motion-Graphics Plattform Motionographer.com hat einen neuen Youtube Kanal gestartet. Dort ist ein monatliches Format namens “Step-by-Step” zu sehen.

Anders wie der Name vermuten lässt handelt es sich dabei aber nicht um Schritt-für-Schritt Anleitungen. Sondern um kommentarlose Bildschirmaufzeichnungen von bekannten Motion-Graphics Künstlern, die eine Animation in ihrem ganz eigenen Stil erstellen.

Screenshot vom Motionographer Motion-Graphics Youtube Format Step-by-Step

 

Auftakt mit Buck Artist Ariel Costa

Den Auftakt macht dabei Ariel Costa, der auch als Blinkmybrain bekannt ist (https://www.behance.net/blinkmybrain), mit seinem ganz eigenen 2D Collagen Stil.

Der brasilianische Motion-Graphics artist, der aktuell in Los Angeles lebt, arbeitete bereits für bekannte Motion-Graphics Agenturen wie Buck und Tendril und ist durch seinen individuellen abstrakten 2D Stil bekannt geworden.

Welchen Zweck Motiongrapher mit unkommentierten Videos verfolgt, wird sich mit der Zeit zeigen, da der User zwar Einblicke in die Arbeit bekannter Artists bekommt aber darüber hinaus keinen wirklichen Mehrwert bekommt.

 

Youtube Erfolg bleibt abzuwarten

Ob die geplante Programmerierung, nur einmal im Monat eine neue Folge zu zeigen wirklich funktioniert bleibt abzuwarten, da es sich hierbei nicht um “klassische” Tutorials handelt.

Möglicherweise verfolgt Motionographer aber garnicht das Ziel Reichweite aufzubauen sondern will den Lesern der Plattform nur einen weiteren Mehrwert bieten.

Zumindest die Einblicke in die individuelle Arbeitsweise der beteiligten Künstler sind es schonmal wert sich diesen Kanal näher anzusehen bzw. zu abonnieren.

Bereits mit dem ersten Video konnte Motionographer einige Views sammeln. Die Reichweite des Kanals hält sich im Vergleich zum Stellenwert der Plattform mit aktuell 450 Abonnenten jedoch noch in Grenzen.

Es bleibt zu hoffen dass früher oder später auch mal ein Motion Graphics Artist aus Deutschland dort zu sehen sein wird. Mittlerweile gibt es natürlich einige artists die dafür definitiv in Frage kommen würden.

Wen würdet ihr gerne bei diesem neuen Motionographer Format in Aktion sehen? Schreibt eure Vorschläge gerne in die Kommentare.